Zahl der Opfer nach Explosion in Tianjin steigt auf 85

Die Zahl der Toten nach der schweren Explosion in Tianjin in China ist auf 85 gestiegen. Das berichten chinesische Staatsmedien. In den Krankenhäusern liegen demnach noch mehr als 700 Verletzte, mehr als 30 sind in einem ernsten Zustand. In einem Lager im Hafen der Millionenstadt waren in der Nacht zu Donnerstag gefährliche Chemikalien explodiert, noch Kilometer entfernt gab es Schäden. Die Explosionsursache ist noch unklar.