Zahl der Opfer nach Hubschrauberabsturz in Glasgow unklar

Beim Absturz eines Hubschraubers in eine gut besuchte Bar im schottischen Glasgow sind zahlreiche Menschen zu Schaden gekommen. Polizeisprecherin Rose Fitzpatrick sprach in der Nacht von «mehreren Opfern». Ob es sich dabei um Tote handelt, ist noch unklar. Eine Reihe von Verletzten seien aus dem Gebäude geborgen worden und in Krankenhäuser gebracht, sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Lewis Ramsey. Demnach waren am frühen Morgen - Stunden nach dem Unglück - noch immer Menschen in dem Pub eingeschlossen.