Zahl der Toten bei Flugzeugunglück in Taiwan steigt auf 31

Die Zahl der Toten bei einem Flugzeugunglück in Taiwans Hauptstadt Taipeh ist auf 31 gestiegen. Auch werden noch zwölf Insassen vermisst, berichtete die Luftverkehrsbehörde nach Angaben der taiwanesischen Nachrichtenagentur CNA vom Mittwoch.

Die Maschine mit 58 Insassen an Bord hatte kurz nach dem Start vom Songshan-Flughafen in der Millionenstadt eine Brücke in einem Wohngebiet gerammt und war in einen Fluss stürzt. Rettungskräfte bemühten sich am Abend Ortszeit, Wrackteile aus dem Wasser zu ziehen und weitere Opfer zu finden.