Zahl der Toten in Himalaya-Schneesturm steigt auf 39

Nach dem gewaltigen Schneesturm im Himalaya ist die Zahl der entdeckten Toten auf 39 gestiegen.

Zahl der Toten in Himalaya-Schneesturm steigt auf 39
Narendra Shrestha Zahl der Toten in Himalaya-Schneesturm steigt auf 39

An der Grenze zwischen den Distrikten Mustang und Dolpa seien noch einmal acht Leichen entdeckt worden, sagte Nepals Innenministeriumssprecher Yadac Koirala, vier Tage nach der Wetterkatastrophe.

Allerdings sei es noch nicht möglich gewesen, sie vom Berg zu holen. An anderen Orten wurden eine Japanerin und ein Inder gefunden. Der Schneesturm war am Dienstag überraschend über das Zentrum Nepals hereingebrochen. Hunderte Wanderer waren zu diesem Zeitpunkt auf der beliebten Annapurna-Runde unterwegs. Über mögliche deutsche Opfer gibt es bislang keine offiziellen Angaben.