Zahl der Toten steigt nach Unruhen in Ägypten

Nach den blutigen Zusammenstößen am «Freitag der Wut» in Ägypten ist die Zahl der Todesopfer auf mehr als 100 gestiegen.

Zahl der Toten steigt nach Unruhen in Ägypten
Mosaab Elshamy Zahl der Toten steigt nach Unruhen in Ägypten

Das ägyptische Nachrichtenportal youm7 meldete am Samstagmorgen unter Berufung auf Ärzte, alleine in der Hafenstadt Alexandria seien bei Ausschreitungen zwischen gewaltbereiten Demonstranten und der Polizei am Freitag und in der Nacht 25 Menschen getötet worden.

Die Ärzte zählten rund 100 Verletzte. In Kairo, Al-Arisch und mehreren Provinzen im Nil-Delta waren während der Proteste und Angriffe der Islamisten auf öffentliche Gebäude am Freitag etwa 80 Menschen getötet worden.