Zahl der Verkehrstoten 2013 so niedrig wie nie

Die Zahl der Verkehrstoten 2013 in Deutschland wird voraussichtlich so niedrig sein wie nie zuvor. Bis Ende des Jahres werden nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden rund 3300 Menschen auf den Straßen ums Leben gekommen sein, und damit noch einmal etwa zehn Prozent weniger als im Vorjahr. Wie die Statistiker mitteilten, wird es voraussichtlich auch weniger Verletzte geben. Die Prognose basiert auf den Zahlen von Januar bis September. Ein Grund für den erneuten Rückgang könnte nach Einschätzung der Fachleute schlechtes Wetter gewesen sein.