Zahl der vermissten Deutschen in Nepal nahezu unverändert

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal werden weiter Dutzende Deutsche vermisst. Die Zahl der Bundesbürger, zu denen kein Kontakt bestehe, bewege sich unverändert im hohen zweistelligen Bereich, hieß es beim Auswärtigen Amt in Berlin. Ähnlich hoch sei mittlerweile die Zahl der Menschen, die sich mit der Bitte um Hilfe an die deutsche Botschaft in Kathmandu gewandt hätten. Bestätigt ist bislang der Tod eines Professors aus Göttingen, der bei einer Exkursion im Himalaya ums Leben gekommen war.