ZDF-Intendant verwahrt sich gegen politische Einflussnahme

ZDF-Intendant Thomas Bellut hat sich gegen Einflussversuche aus der Politik verwahrt. Anlass ist das Wortgefecht zwischen SPD-Chef Sigmar Gabriel und «heute-journal»-Moderatorin Marietta Slomka. Das ZDF sei in seiner journalistischen Arbeit unabhängig, egal wer in Berlin regiere, sagte Bellut der «Bild am Sonntag». Gleichzeitig nahm er die Moderatorin gegen die Kritik von CSU-Chef Horst Seehofer in Schutz: Marietta Slomka sei eine hervorragende Journalistin und ein Aushängeschild für das ZDF.