Zebra spaziert durch Bitburg

Ein ausgebüxtes Zirkus-Zebra hat in Bitburg einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz ausgelöst. Das gestreifte Tier war gestern in der Innenstadt auf eine Straße spaziert und ausgerechnet auf der gestreiften Fahrbahn einer Sperrfläche stehengeblieben, wie die Polizei in Bitburg berichtet. Wegen seines «natürlichen Tarnkleids» sei das Zebra dort schlecht erkennbar gewesen. Vor den Streifenpolizisten habe das Streifentier keine Angst gehabt - und brav gewartet, bis eine Tierpflegerin des Zirkus es wieder einfing.