Zehn Verletzte bei Achterbahn-Unfall in Schottland

Zehn Menschen, darunter acht Kinder, sind bei einem Achterbahn-Unfall in einem schottischen Vergnügungspark verletzt worden. Laut Polizei entgleiste ein Achterbahnzug mit neun Menschen an Bord und fiel in die Tiefe. Das Unglück ereignete sich in einem Vergnügungspark nahe Glasgow. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Informationen vor. Augenzeugen erzählten Medien zufolge, der Zug sei etwa zehn Meter von der Achterbahn heruntergefallen und auf ein weiteres Fahrgeschäft gestürzt.