Zehntausende Menschen feiern Halloween-Parade in New York

Mit Grusel-Kostümen, Musik und Tanz haben Zehntausende Menschen in New York die traditionelle Halloween-Parade gefeiert. Das Spektakel hatte im vergangenen Jahr wegen Wirbelsturm «Sandy» ausfallen müssen.

Zehntausende Menschen feiern Halloween-Parade in New York
Peter Foley Zehntausende Menschen feiern Halloween-Parade in New York

In diesem Jahr war die Parade, bei der tausende verkleidete Menschen und Wagen mit Musik und Tänzern durch das Trend-Viertel Greenwich Village ziehen, mit Hilfe von Internet-Spenden wiederbelebt worden.

Zehntausende Menschen bewunderten das Treiben trotz Nieselregens vom Straßenrand. Neben den zahlreichen Spuk-Verkleidungen waren in diesem Jahr auch NSA-Überwachungskameras, der Grafitti-Künstler Banksy und die Rollen der Erfolgsserie «Breaking Bad» als Kostüme beliebt.