Zehntausende Ukrainer fordern Rücktritt von Janukowitsch

Zehntausende empörte Ukrainer haben bei erneuten Massenprotesten in Kiew für einen Rücktritt der Regierung von Präsident Viktor Janukowitsch demonstriert.

Auf Plakaten und in Sprechchören forderten die Anhänger der proeuropäischen Opposition um Boxweltmeister Vitali Klitschko sofortige Neuwahlen in der früheren Sowjetrepublik. Bei eisigen Temperaturen auf dem Unabhängigkeitsplatz (Maidan) der Hauptstadt schwenkten die Demonstranten auch EU-Fahnen und sangen die ukrainische Hymne.

Mit der Kundgebung unter dem Motto «Marsch der Million» will die Opposition neuen Druck auf die prorussische Führung des Landes ausüben.