Zeitpunkt für Streik bei der Bahn weiter offen

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer hat immer noch keinen konkreten Zeitpunkt für einen weiteren Streik genannt. «Sie wissen, dass wir die Streikplanung rechtzeitig bekanntgeben, anhand der Länge und auch des Beginns unserer Streikmaßnahme», sagte GDL-Chef Claus Weselsky im Deutschlandfunk. Weselsky sprach von einer «Hetzkampagne», die gegen die Gewerkschaft und ihn stattfinde. Der letzte Ausstand hatte im Personenverkehr 50 Stunden gedauert. Es geht der GDL neben Gehaltserhöhungen und Arbeitszeitverkürzung auch darum, für mehr Bahnbeschäftigte als nur die Lokführer zu verhandeln.