Zeitung: De Maizière will kriminelle Ausländer schneller abschieben

Radikale und straffällig gewordene Ausländer sollen künftig schneller abgeschoben werden können - und in Extremfällen soll es Wiedereinreisesperren von bis zu zehn Jahren gaben, über diese Pläne der Bundesregierung berichtet die «Passauer Neue Presse». Wer dagegen gut integriert sei und strafrechtlich eine weiße Weste habe, aber von den Behörden nur «geduldet» sei, solle leichter als bisher die Chance auf ein Bleiberecht erhalten, schreibt die Zeitung. Dem Bericht zufolge will Bundesinnenminister Thomas de Maizière sein Gesetzespaket noch vor Weihnachten ins Kabinett einbringen.