Zeitung: Deutscher Dschihadist in IS-Video identifiziert

Deutsche Sicherheitsbehörden haben nach einem Bericht der Zeitung «Die Welt» einen deutschen Dschihadisten auf einem Gewaltvideo der Terrormiliz Islamischer Staat identifiziert. In dem vor wenigen Tagen veröffentlichten Video töten zwei Dschihadisten augenscheinlich zwei syrische Regierungssoldaten. Bei einem der Täter soll es sich dem Bericht zufolge um einen 28 Jahre alten Mann aus dem Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen handeln, der andere soll Österreicher sein. Die Zeitung beruft sich auf Sicherheitskreise.