Zeitung: Eindringling ins Weiße Haus schaffte es bis in Empfangsräume

Der Irak-Veteran, der jüngst ins Weiße eingedrungen war, ist laut «Washington Post» bis in die Empfangsräume gelangt. Er sei damit viel weiter gekommen, als bislang bekannt wurde. Zunächst hatte es geheißen, der Mann sei am Freitag bereits im Eingangsbereich aufgehalten worden. Wie die «Washington Post» schreibt, schaffte er es bis in den East Room, der häufig für Empfänge oder Pressekonferenzen genutzt wird.