Zeitung: Manipulationssoftware war bei VW lange bekannt

Nach einem Medienbericht haben VW-Verantwortliche schon vor Jahren Kenntnis vom Einsatz rechtswidriger Software bei Abgasuntersuchungen gehabt. Das Kraftfahrtbundesamt soll Volkswagen unterdessen aufgefordert haben, bis zum 7. Oktober einen verbindlichen Maßnahmen- und Zeitplan vorzulegen, bis wann die Fahrzeuge auch ohne Manipulationssoftware die verbindliche Abgas-Verordnung einhalten können.

Zeitung: Manipulationssoftware war bei VW lange bekannt
Rainer Jensen Zeitung: Manipulationssoftware war bei VW lange bekannt