Zeitung: Mannheimer Klinikchef tritt wegen Hygieneskandals zurück

Der Hygieneskandal am Mannheimer Universitätsklinikum hat nach einem Pressebericht personelle Konsequenzen. Der Geschäftsführer des Krankenhauses wolle zurücktreten, berichtet der «Mannheimer Morgen». Heute ist eine Pressekonferenz angesetzt. In der Klinik waren Hygienemängel festgestellt worden. Reinigungsmaschinen für OP-Besteck sind zum Beispiel zu lange nicht überprüft worden.