Zeitung: Ottawa-Attentäter war den Behörden bekannt  

Bei dem mutmaßlichen Attentäter im kanadischen Ottawa handelt es sich um einen Anfang 30-Jährigen, der den Behörden bekannt war. Der bei dem Anschlag ums Leben gekommene Mann sei erst kürzlich als «Reisender mit hohem Sicherheitsrisiko» eingestuft worden, berichtet die Zeitung «Globe and Mail» unter Berufung auf Behördenquellen. Die Staatsangehörigkeit des Mannes ist weiter unklar. Bei dem Attentat im Regierungsviertel der Stadt waren ein Soldat ums Leben gekommen und ein Wachmann angeschossen worden.