Zeitung: Xavier Naidoo soll für Deutschland beim ESC antreten

Der deutsche Teilnehmer am kommenden Eurovision Song Contest steht nach einem Medienbericht fest. Xavier Naidoo soll bei dem internationalen Liederwettbewerb für Deutschland antreten, wie die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» berichtet. Damit dürfen die Zuschauer demnach bei der Show «Unser Song für Xavier» im Februar nur noch über den Song abstimmen, mit dem der Künstler ins Rennen gehen soll. Die ARD ändert damit ihr Konzept. Bisher gab es einen Wettbewerb, aus dem der deutsche ESC-Kandidat hervorging. Das nächste Finale findet im Mai 2016 in Stockholm statt.