Zentnerschwerer Knödel bricht entzwei - Weltrekord-Versuch

Bruchlandung für den dicksten Knödel der Welt aus Bayern: Beim Ablegen mit einem Kran ist der exakt 208,7 Kilo schwere Koloss auseinandergebrochen. Die Veranstalter des Knödelfestes im niederbayerischen Aldersbach bei Passau müssen nun bangen, ob sie auch mit dem Bruchstück ins Guinness-Buch der Rekorde kommen. Unter der Aufsicht von Mitarbeitern eines Eichamtes war der Knödel zuvor gewogen worden. Schon um 4.00 Uhr morgens hatten zehn Helfer die Rohmasse aus rund 1500 Eiern, 70 Litern Milch, 60 Kilogramm Mehl und 100 Kilo Semmeln geformt.