Zentrale Wahlversprechen der Union fraglich

Zentrale Wahlversprechen der Union stehen in den Koalitionsgesprächen mit der SPD auf der Kippe. Angesichts begrenzter Spielräume gilt die Finanzierung von Kernanliegen wie mehr Kindergeld und der Abbau heimlicher Steuererhöhungen inzwischen als ungewiss. Unionsfraktionschef Volker Kauder ließ offen, ob es bei der angestrebten Anhebung von Kindergeld und Kinderfreibetrag bleibt. Nach Informationen der «Rheinischen Post» soll sich die Unionsspitze von der Kindergelderhöhung verabschiedet haben.