ZEW-Konjunkturerwartungen hellen sich stark auf

Die Stimmung deutscher Finanzexperten hat sich im August überraschend stark aufgehellt. Die ZEW-Konjunkturerwartungen stiegen auf 42,0 Punkte, nach 36,3 Zählern im Vormonat, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mitteilte.

Der Index erreichte damit den höchsten Stand seit März. Bankvolkswirte hatten nur mit einem Anstieg auf 39,9 Punkte gerechnet. Die Beurteilung der aktuellen Lage stieg ebenfalls deutlich um 7,7 Punkte auf 18,3 Zähler. Hier hatten Volkswirte 12,0 Zähler erwartet.