Zinssorgen lassen Dax absacken

Die Furcht vor schnell steigenden Zinsen in den USA hat den Dax am Montag gebremst. Nach seiner steilsten Wochentalfahrt seit mehr als drei Jahren sackte der Leitindex nun weiter ab und fiel um 2,72 Prozent auf 9334,01 Punkte.

Am Freitag hatte das Börsenbarometer bereits knapp drei Prozent eingebüßt und damit einen Wochenverlust von 4,88 Prozent erlitten. Die bisherige Jahresbilanz beim Dax weist nun einen Abschlag von mehr als zwei Prozent auf. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es am Montag um 1,32 Prozent auf 16 158,43 Punkte nach unten. Der Technologiewerte-Index TecDax büßte 2,05 Prozent auf 1304,12 Punkte ein.