Zinssorgen lasten auf dem Dax

Die Unsicherheit über die künftige US-Geldpolitik hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch belastet.

Zinssorgen lasten auf dem Dax
Fredrik Von Erichsen Zinssorgen lasten auf dem Dax

Der Dax machte zwar einen Teil seiner Verluste aus dem frühen Handel wieder wett, stand am frühen Nachmittag aber immer noch 0,24 Prozent tiefer bei 9866,75 Punkten. Damit entfernte er sich weiter von der markanten Marke von 10 000 Punkten, um die er seit März pendelt.

Der Mittelwerteindex MDax gab um 0,18 Prozent auf 20 027,08 Punkte nach. Im Fokus stand hier ein Kurssprung bei den Aktien des Roboter- und Anlagenbauers Kuka, den ein chinesisches Unternehmen übernehmen will. Der Technologiewerte-Index TecDax fiel um 0,29 Prozent auf 1655,60 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte 0,34 Prozent ein.