Zinstief und Regulierung drücken Gewinn

Die Commerzbank kämpft wie die Konkurrenz mit Zinstief, Regulierung und Digitalisierung. Das macht sich auch in der Bilanz bemerkbar. Einige Kennzahlen im Überblick (Stand 30.6.2016):

Operatives Ergebnis: 615 (Vorjahreszeitraum: 1089) Millionen Euro

Ergebnis vor Steuern: 575 (1023) Millionen Euro

Überschuss: 372 (645) Millionen Euro

Bilanzsumme: 532,6 (532,6) Milliarden Euro

Kernkapitalquote: 13,2 (13,8) Prozent

Mitarbeiter (Köpfe):

Inland 37 983 (39 085)

Ausland 12 051 (12 527)

Konzern 50 034 (51 612)

Vollzeitkräfte (Stand Ende 2015): 45 419 (46 294)

Filialen in Deutschland: 1050