Zschäpes Mutter verweigert die Aussage

Im NSU-Prozess hat die Mutter der Hauptangeklagten Beate Zschäpe die Aussage verweigert. Die 61-Jährige berief sich vor dem Oberlandesgericht München auf das Zeugnisverweigerungsrecht, das ihr als Mutter zusteht. Sie widersprach auch der Verwertung ihrer Aussage bei der Polizei im Ermittlungsverfahren.