Züge nach Dänemark sollen fahren - 100 Flüchtlinge in Flensburg

Der grenzüberschreitende Zugverkehr mit Dänemark soll wieder rollen. Die dänische Bahn rechne damit, dass im Tagesverlauf wieder Züge über die Grenze bei Flensburg und Padborg fahren, teilte das Unternehmen in der Nacht mit. Auch die Intercity-Züge sollen wieder die gesamte Strecke zwischen Flensburg und Kopenhagen befahren. In Flensburg verbrachten rund 100 Flüchtlinge die Nacht in der Bahnhofshalle. Flensburger hatten ihnen Decken, Essen und Kleidung gebracht. Der Zugverkehr war gestern eingestellt und Flüchtlinge auf ihrem Weg gen Norden gestoppt worden.