Blatter stellt sich nach Wiederwahl den Medien

Nach dem Abschluss des FIFA-Kongresses wird sich der wiedergewählte Präsident Joseph Blatter noch einmal den Medien stellen. Der umstrittene Chef des Fußball-Weltverbands gibt in Zürich eine Pressekonferenz zum Start seiner fünften Amtszeit. Blatter war gestern trotz des erneuten Korruptionsskandals um die FIFA auf seinem Posten bestätigt worden. Er setzte sich mit 133:73 Stimmen gegen seinen Herausforderer Prinz Ali bin al-Hussein durch.