Zugunglück in Kalifornien - Zwei Dutzend Menschen verletzt

Zwei Dutzend Menschen sind am frühen Morgen bei einem Zugunglück in Südkalifornien verletzt worden. Nach Mitteilung der Feuerwehr stieß ein Nahverkehrszug nahe der Stadt Oxnard mit einem Truck zusammen, der sich auf den Gleisen befand. Der Fahrer des Lastwagens sei zunächst geflohen, habe aber später gefasst werden können, teilte Feuerwehrsprecher Mike Lindbery mit. Wie es zu der Kollision kam, war zunächst unklar.