Zuhause gestürzt: Pressekonferenz ohne Richard Oetker

Er sollte voraussichtlich zum letzten Mal die Bilanz von Dr. Oetker vorstellen - nun findet die Pressekonferenz des Konzerns am Dienstag in Bielefeld ohne den Chef statt. Nach Auskunft eines Sprechers ist Richard Oetker am Morgen Zuhause unglücklich gestürzt und kann deshalb nicht kommen.

Zuhause gestürzt: Pressekonferenz ohne Richard Oetker
Friso Gentsch Zuhause gestürzt: Pressekonferenz ohne Richard Oetker

Details zur Verletzung nannte er nicht. «Es muss sich aber niemand Sorgen machen, Richard Oetker ist nicht im Krankenhaus», sagte Sprecher Jörg Schillinger.

Der Auftritt von Oetker war mit Spannung erwartet worden. Die Amtszeit des inzwischen 65-Jährigen endet nach sechs Jahren Ende 2016. Bislang hat die Familie noch keinen Nachfolger präsentiert.