Zurückhaltung vor wichtigen US-Daten - Dax im Minus

Nach durchwachsenen Daten zur chinesischen Industrie und vor wichtigen Konjunkturnachrichten aus den USA haben die Anleger heute Vorsicht walten lassen.

Zurückhaltung vor wichtigen US-Daten - Dax im Minus
Fredrik Von Erichsen Zurückhaltung vor wichtigen US-Daten - Dax im Minus

In den ersten Handelsminuten verlor der Dax 0,45 Prozent auf 10 216,72 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank um 0,29 Prozent auf 20 703,11 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es dagegen um 0,23 Prozent auf 1692,00 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,51 Prozent auf 3047,93 Punkte.

In China fiel der offizielle Einkaufsmanagerindex für die Industrie im Mai zwar etwas besser als erwartet aus, dagegen veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin «Caixin» Zahlen, die für eine leichte Eintrübung sprechen. Im späteren Handelsverlauf dürfte dann vor allem auf die Daten zur Stimmung der amerikanischen Einkaufsmanager geschaut werden.