Zuversicht der Verbraucher stoppt Abwärtstrend beim Konsumklima

Zahlreichen internationalen Krisen und einer schwächelnden Konjunktur in Deutschland zum Trotz verbessert sich die Stimmung der hiesigen Verbraucher wieder. Nur zwei Monate lang ließen sich die Konsumenten die weiterhin ausgesprochen gute Laune leicht vermiesen - schon ist der Abwärtstrend zumindest fürs Erste wieder gestoppt. Wie das Marktforschungsunternehmen GfK am Freitag in Nürnberg mitteilte, steigt der Konsumklimaindex für November auf 8,5 Punkte, nach revidiert 8,4 Zählern im Oktober.