Zwei Katjuscha-Raketen aus dem Libanon auf Israel abgefeuert

Im Norden Israels sind am Morgen zwei Raketen eingeschlagen - abgefeuert wurden sie im Libanon. Es gab weder Opfer noch Schäden. Die Raketen gingen auf offenem Feld nieder. Israel reagierte mit Artilleriefeuer in Richtung des Abschussortes. Zuletzt waren im August Raketen aus dem Libanon in Israel eingeschlagen. Während des Libanonkriegs von 2006 hatte die pro-iranische Hisbollah-Miliz Tausende von Raketen auf Israels Norden abgefeuert. Seitdem war es an der Grenze überwiegend ruhig.