Zwei Tote bei Luftangriff auf griechischen Tanker vor Libyen

Bei einem Luftangriff auf einen Tanker vor Libyen sind nach griechischen Angaben zwei Besatzungsmitglieder getötet worden. Zwei weitere Seeleute seien verletzt worden, teilte die griechische Küstenwache mit. Der Zwischenfall habe sich gestern ereignet. Welche der seit Monaten um die Vorherrschaft in dem nordafrikanischen Land kämpfenden Gruppen den Angriff ausführte, ist unbekannt. Der einer griechischen Reederei gehörende und unter Flagge Liberias fahrende Tanker «Araevo» habe vor der Hafenstadt Derna vor Anker gelegen.