Zwei Tote nach Schießerei in Sydney

Nach einer Schießerei mit zwei Toten in Sydney hat die australische Polizei ein massives Polizeiaufgebot mobilisiert. Der Tatort direkt vor der Polizeizentrale wurde weiträumig abgesperrt. Hubschrauber sind im Einsatz, an Bahnhöfen und in Straßen patrouilliert bewaffnete Polizei. Lokale Medien berichteten, die Polizei sei vor einem möglichen Anschlag auf die Zentrale im Vorort Parramatta gewarnt worden. Die Polizei äußerte sich aber noch nicht zu möglichen terroristischen Hintergründen der Tat.