Zweijähriger ertrinkt bei Kita-Ausflug

Schreckliches Ende eines Ausflugs: Ein zwei Jahre alter Junge aus einer Hamburger Kita-Gruppe ist in einem Teich in Schleswig-Holstein ertrunken. Einsatzkräfte entdeckten den Jungen am Abend leblos, wie ein Polizeisprecher sagte. Wiederbelebungsversuche eines Notarztes scheiterten. Der Junge gehörte zu einer Gruppe von 19 Kita-Kindern.