Zweiter Tag in London: Obama stellt sich Fragerunde

US-Präsident Barack Obama wird sich am Samstag in London Fragen britischer Bürger stellen. Am zweiten Tag seines Besuchs in Großbritannien wird es dabei auch um das Thema eines so genannten Brexit gehen.

Zweiter Tag in London: Obama stellt sich Fragerunde
Andy Rain Zweiter Tag in London: Obama stellt sich Fragerunde

Zu dieser Frage eines möglichen Ausstiegs der Briten aus der EU hatte Obama bereits eindeutig Stellung bezogen. Er befürwortet uneingeschränkt, dass Großbritannien in der EU bleibt.

Obama hatte am Freitag Queen Elizabeth II. und Premierminister David Cameron getroffen. Für den Abend waren der Präsident und die First Lady in den Kensington Palast eingeladen, zu einem Abendessen mit Prinz William und dessen Frau Kate.

Am Sonntag reist Obama nach Deutschland weiter, wo er am Mittag erwartet wird. Am Montag fliegt der Präsident zurück nach Washington.