Zweiter Verdächtiger im Fall der verbrannten Schwangeren gefasst

Nach dem Feuertod einer 19-jährigen Hochschwangeren in Berlin hat die Polizei einen zweiten Verdächtigen gefasst. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft. Die junge Frau war am späten Donnerstagabend in einem Waldstück in Berlin-Adlershof angezündet worden und bei lebendigem Leibe verbrannt. Ihre Leiche wurde gestern früh gefunden. Kurz darauf fasste die Polizei einen 19 Jahre alten Tatverdächtigen. Zur zweiten Festnahme sind noch keine Einzelheiten bekannt. Beide Verdächtigen sollen noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.