Zwillinge sterben nach Brand in Bauernhaus

Ein zweijähriger Junge und seine Zwillingsschwester sind nach einem Wohnhausbrand in Hessen gestorben. Die Mutter kämpft um ihr Leben. Der 27 Jahre alte Schwager der Mutter, der mit im Haus wohnte, hatte die Feuerwehr alarmiert. Feuerwehrleute holten die Zwillinge und ihre Mutter bewusstlos aus dem Gebäude. Die Ursache ist noch unklar. Der Schwager erlitt eine Rauchvergiftung. Der Vater der Kinder war nicht zu Hause, als das Feuer ausbrach. Er kam während des Rettungseinsatzes an und wurde von einem Notfallseelsorger betreut.