Zwölf US-Marines nach Hubschrauber-Unfall bei Hawaii vermisst

Nach dem mutmaßlichen Zusammenstoß zweier Transporthubschrauber vor der Küste des US-Bundesstaats Hawaii werden nach Angaben der US-Army zwölf Marines vermisst. Es sei eine groß angelegte Bergungsaktion eingeleitet worden. «Unsere Gedanken und Gebete gelten unseren Marines und ihren Familien», twitterte Navy-General Robert Neller. Die Wetterbedingungen vor Hawaii sind für die Bergung ungünstig. Laut Küstenwache fanden Suchmannschaften Trümmer und ein leeres Rettungsfloß.