Zwölf Verletzte bei Unfall auf A14 in Sachsen - darunter fünf Kinder

Zwölf Menschen sind bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 14 zwischen Mutzschen und Leisnig in Sachsen verletzt worden. Unter den Opfern sind auch fünf Kinder. Mindestens ein Mensch wurde schwer verletzt. In den Unfall verwickelt waren zwei Lastwagen und fünf Autos. Nähere Hintergründe sind noch nicht bekannt. Die A14 war um Mitternacht in beiden Richtungen voll gesperrt.