Noch vor Dienstschluss:

Amts-Ente Helene hat acht Küken ausgebrütet

Eine Entenfamilie hat sich ihr Revier erobert. Ausgebrütet wurden die Küken einem ungewöhnlichen Ort.

Die Entenküken wurden ausgesetzt ...
Privat Die Entenküken wurden ausgesetzt ...

Eine Geburt gerade noch rechtzeitig vor Dienstschluss: Acht kleine Küken hat die auf einem Balkon der Kreisverwaltung nistende Entenmutter – die von den Behördenmitarbeitern den Namen Helene verliehen bekam – am Freitag ausgebrütet. Ein tierliebender Mitarbeiter brachte den Nachwuchs, begleitet vom Gackern der Entenmutter, an den Teich am Gebäude in der Platanenstraße, den die Entenfamilie sofort für sich eroberte. Sonst hätten zumindest die Küken die Pfingsttage wohl auf dem Balkon verbringen müssen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung

Kommentare (1)

Lokaljournalismus pur at its best ... ;-)