Anzeigen im Dreierpack:

Auf geklautem Moped ohne Führerschein

Ein Moped auf dem Balkon ist wohl nicht strafbar. Es sei denn, es ist ein gestohlenes.

   
lassedesignen - Fotolia.com    

Der Fahrer ohne Führerschein, das Moped gestohlen und nicht versichert – da kommen gleich mehrere Anzeigen auf den jungen Mann zu, den die Neubrandenburger Polizei am Sonntagabend in der Einsteinstraße überführte.

Zeugen hatten kurz vor 18 Uhr gemeldet, dass ein Jugendlicher ohne die erforderliche Fahrerlaubnis mit einem Kleinkraftrad dort umher fahre, erfuhr der Nordkurier aus dem Polizeipräsidium. Vor Ort trafen die Beamten den jungen Mann zwar zunächst nicht mehr an, erfuhren aber, dass er sich mittlerweile in seiner Wohnung aufhalte.

Seit Monaten als gestohlen gemeldet

Dort fanden sie ihn denn auch – und auf dem Balkon entdeckten sie das Moped der Marke Simson. Wie sich herausstellte, war es bereits im September des vergangenen Jahres als gestohlen gemeldet worden. Überdies bestehe für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz, berichtet die Polizei.

Das Moped wurde umgehend beschlagnahmt; gegen den 21-Jährige wurden mehrere Anzeigen erstattet.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung