Achtung, Autofahrer:

Auf Parkplatz wird jetzt kontrolliert

Autofahrer, die am Güterbahnhof parken, müssen sich jetzt auf verstärkte Kontrollen einstellen. Denn einige ignorierten bisher die Zahlungsverpflichtung.

Der Parkplatz am Güterbahnhof ist seit einiger Zeit gebührenpflichtig, was manche Autofahrer jedoch ignorierten. Seit Jahresbeginn wird aber kontrolliert. 
Silvio Witt/Archiv Der Parkplatz am Güterbahnhof ist seit einiger Zeit gebührenpflichtig, was manche Autofahrer jedoch ignorierten. Seit Jahresbeginn wird aber kontrolliert. 

Als es noch durch Matsch und Schlaglöcher ging, standen die Autos dicht an dicht. Seit die Fläche neu gepflastert wurde, ist die Zahl der parkenden Fahrzeuge übersichtlicher – jetzt kostet’s ja auch was. Mit der Auslastung der rund 120 gebührenpflichtigen Parkplätze, die seit September vorm Güterbahnhof angeboten werden, ist Inhaber Marco Gillmeister trotzdem recht zufrieden. Allerdings meiden immer noch viele Nutzer den Gang zum Parkautomaten. Dabei ist der Preis für Innenstadtbesucher mit 50 Cent pro Stunde und der Tagesgebühr von 1,50 Euro moderat. Bisher wurden die Schwarzparker nur freundlich mit Zetteln gemahnt. Aber mit Jahresbeginn habe man die Bewirtschaftung an eine andere Firma abgegeben, so Marco Gillmeister. „Die machen auch Kontrollen“, sagt er.