Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Aus Schandfleck wird ein Forscherpark

Miniatur-Sehenswürdigkeiten stehen im ehemaligen Modellpark schon lange nicht mehr, dafür wucherte das Grün. Nun hat ein neuer Pächter neue Pläne.

An den ehemaligen Modellpark erinnert nur noch eine kleine Betonbrücke, auf der früher die Parkeisenbahn entlang fuhr.
Jörg Franze An den ehemaligen Modellpark erinnert nur noch eine kleine Betonbrücke, auf der früher die Parkeisenbahn entlang fuhr.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: