Zeugen gesucht:

Auto in Neubrandenburg gestohlen

In der Nacht wurde ein Auto gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Und das war nicht der einzige Diebstahl.

Die Neubrandenburger Polizei bittet um Hinweise.
Roland Weihrauch Die Neubrandenburger Polizei bittet um Hinweise.

In der Nacht zu Sonnabend wurde in Neubrandenburg ein Auto gestohlen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist der schwarze Ford Kuga zwischen Freitag 17 Uhr und Sonnabendmorgen 8:30 Uhr vom Parkplatz in der Max-Adrion-Straße in Neubrandenburg verschwunden. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten auf über 35 000 Euro.

In derselben Nacht drangen Diebe aufs Firmengelände eines Autohauses in der Hellfelder Straße vor, indem sie den Außenzaun zerschnitten. Ersten Erkenntnissen zufolge nahmen sie sich die Zeit, acht BMW - sowohl Neu- als auch Gebrauchtwagen - einzeln auf Pflastersteine und Paletten aufzubocken und die Kompletträder zu stehlen. Der Schaden wird auf 20.000 Euro beziffert.

Um den Dieben in beiden Fällen auf die Spur zu kommen, bittet die Polizei um Hinweise.

Wer etwas gesehen hat, kann sich unter der Telefonnummer 0395/5582 -5224 an das Polizeihauptrevier in Neubrandenburg wenden, an jede andere Polizeidienststelle oder an die Internetwache.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung