Glas und Splitter am Engels-Ring:

Auto parkt in Bushaltestelle

Was für ein Anblick. Nach einem Unfall auf dem Engels-Ring muss jetzt eine Bushaltestelle neu aufgebaut werden.

Kein Bus, sondern ein Auto hält unfreiwillig in einer Bishaltestelle am Neubrandenburger Ring
Fabian Henke Kein Bus, sondern ein Auto hält unfreiwillig in einer Bishaltestelle am Neubrandenburger Ring

Bei einem Unfall auf dem Friedrich-Engels-Ring in Neubrandenburg sind in der Nacht vom Mittwoch zu Donnerstag nicht nur zwei Autos beschädigt worden, sondern auch die Bushaltestelle am Treptower Tor musste leiden. Passanten bot sich am Morgen ein Bild der Zerstörung: Umgeknickte Streben und überall Glassplitter. Wie es bei der Polizei hieß, sei von einem der beiden beteiligten Autofahrer die Vorfahrt nicht beachtet worden.