Neubrandenburgerin vor der Kamera:

"Bachelor"-Cindy im Rampenlicht

Entweder verschwinden die jungen Damen aus der Kuppelshow wieder in der Versenkung oder sie landen bei Promi Big Brother oder im Dschungelcamp. Cindy Riedel schlägt einen anderen Weg ein.

Bekannt wurde die Neubrandenburgerin Cindy Riedel aus der TV-Sendung "Der Bachelor". Jetzt steht sie für ein anderes Format vor der Kamera.
Foto: Archiv Bekannt wurde die Neubrandenburgerin Cindy Riedel aus der TV-Sendung "Der Bachelor". Jetzt steht sie für ein anderes Format vor der Kamera.

Jessica Paszka dürfte vor wenigen Wochen wohl nur Insidern bekannt gewesen sein. Das änderte sich durch ihre Teilnahme an der Reality-Show Promi Big Brother. Junge Frauen wie Angelina Heger und Melanie Müller gingen dagegen ins Dschungelcamp. Sie alle erlangten zuvor Aufmerksamkeit durch die Kuppelshow "Der Bachelor". Durch diese wurde auch die Neubrandenburgerin Cindy Riedel bekannt. Sie versucht sich jetzt in einer eigenen Fernsehserie.

Auf ihren sozialen Netzwerken verkündigte die Ex-Bachelor-Kandidatin Cindy das Geheimnis: Ab sofort wird sie als Schauspielerin vor der Kamera stehen. Gegenüber dem Magazin "Promiflash" hat die Blondine nun ausgeplaudert, was es mit ihrer neuen TV-Karriere auf sich hat.

Cindy kann sich mit ihrer Rolle identifizieren

"Es dreht sich alles um die Detektei Knopf in Düsseldorf, beziehungsweise ihre Klienten. Also Menschen, die in schwierigen Lebenssituationen professionelle Hilfe benötigen", erzählt die 27-Jährige über die Sat1-Vorabendserie "Verdächtig - Knopf & Team". "Die Chefin der Detektei, Antonia Knopf, arbeitet mit zwei Teams aus je zwei Ermittlern", fügte sie fort.

Und zu einem Ermittler-Team zählt auch die Neu-Aktrice. "Ich bin eine Detektivin namens Sophie Bergmann", sagt die Neubrandenburgerin. Mit ihrer neuen Rolle kann sich Cindy allem Anschein nach perfekt identifizieren: "Wir drehen ja erst seit Kurzem, aber ich höre jetzt schon auf den Namen Sophie", offenbart das Reality-Sternchen.

Wie sich Cindy als Schauspielerin anstellt, davon können Sie sich von Montag bis Freitag ab 17 Uhr in Sat1 überzeugen.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!