Exklusiv für Premium-Nutzer

Spatenstich am Alten Schlachthof:

Bald Baulärm statt Diskolärm

Wo sich in Neubrandenburg bis vor wenigen Jahren jedes Wochenende Tausende Tanzwütige austobten, sollen jetzt Wohnungen entstehen.

Guckt allen genau auf die Schaufeln: Bauherr Karl Brocks (links) beim ersten Spatenstich am Alten Schlachthof. Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt (Mitte) packt mit an.
Thomas Beigang Guckt allen genau auf die Schaufeln: Bauherr Karl Brocks (links) beim ersten Spatenstich am Alten Schlachthof. Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt (Mitte) packt mit an.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: